Podcast Rallye Dakar: 4. Etappe

6. Januar 2010

Dirk von Zitzewitz zur 4. Etappe

Dirk von Zitzewitz: “Das war eine schöne Etappe heute. Erst waren wir in den Bergen, dann ging es in die Wüste. Die Navigation war auch hier und da ganz spannend. Dann kamen viele weite Ebenen, Pässe querfeldein über die Berge und dann in die Dünen rein. Das war wirklich eine schöne Etappe, relativ kurz mit 160 km. Wir waren 1:40 Std. ohne besondere Vorkommnisse unterwegs. Morgen wird es natürlich deftig lang mit fast 500 km. Da geht es dann schon mehr zur Sache als heute. Heute war zum Ausruhen.”

Hinweis: Reise zur Rallye Dakar mit Dirk von Zitzewitz im Februar 2011. Enduro und 4×4, original Dakar-Roadbooks, Abenteuer und Kompetenz.

Weitere News