Podcast: Giniel de Villers

16. Januar 2007

Hier der Audio-Bericht der 10. Etappe der Rallye Dakar 2007 von Giniel de Villers.

Kurz den Inhalt so übersetzt wie ich ihn verstanden habe: “Heute war eine harte Etappe, hart zu fahren. Eine staubige, sandige Strecke. Nicht sehr viel Navigation. Aber wirklich sehr schwierig die ganzen Autos im Staub zu überholen. Fürchterlich. Eingentlich hatten wir keine Probleme. Dann kam aber plötzlich ein Bike aus dem Nichts auf die Strecke in den Staub. Wir haben ihn erwischt (?), ihm ist aber nichts passiert. Dann fuhren wir weiter und es kam ein weiterer Typ, der uns in die Seite fuhr. Ich weiss nicht warum … Aber egal.”

Morgen folgt wegen der geänderten Streckenführung heute eine ausschließliche Transportetappe ohne Wertung. 280 km Richtung Westen nach Ayoun-el-Atrous.

Weitere News