Teamwork bei Volkswagen

1. November 2007

Zur heutigen vorletzten Etappe der Dubai Rallye / UAE Deser Challenge könnte man sagen: Volkswagen scheint das richtige Tempo gefunden zu haben und Teamwork wird bei Volkswagen Motorsport groß geschrieben.

vw-071101-1109_p.jpg

“Carlos Sainz und Michel Perin haben heute erst geführt, dann aber 18 Minuten durch Eingraben im Sand verloren. Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (Südafrika/Deutschland), die anhielten und Sainz/Périn halfen, das Fahrzeug zu befreien, errangen die drittbeste Zeit auf der Etappe und behaupten im Gesamtklassement weiterhin Platz vier.” Zitat Volkswagen Motorsport Pressemitteilung.

Im Podcast (MP3) erzählt Dirk noch selbst ausführlich von der Ausgrabe- und Teambildungs-Maßnahme. Wer im Oktober mit in Tunesien war, kann sich die Situation vorstellen, wenn man davon absieht, dass wir in Tunesien ganz entspannt die Nacht in den Dünen verbringen konnten, um durch den Morgentau festeren Sand abzuwarten. 😉

Weitere News