Der Race Touareg

4. Dezember 2004

“Volkswagen hat den Race-Touareg nach der gelungenen Premiere mit Platz sechs von Bruno Saby und einem Etappensieg von Jutta Kleinschmidt bei der Rallye Dakar 2004 permanent weiterentwickelt. Die bedeutendste Neuerung betrifft den innovativen TDI-Antrieb: Der Hubraum des längs hinter der Vorderachse eingebauten Fünfzylinder-Reihenmotors wurde von 2,3 auf 2,5 Liter erhöht. Damit stieg die Leistung des Turbodiesel-Aggregats von 175 kW/238 PS auf nunmehr 191 kW/260 PS.

Zur optimalen Verteilung des Motor-Drehmoments von mehr als 500 Newtonmetern hat Volkswagen neue Lösungen in den permanenten Allradantrieb des Race-Touareg einfließen lassen. Bei drei Einsätzen im Marathon-Rallye-Weltcup und sechs Tests erprobten die Techniker unter der Leitung von Eduard Weidl bei unterschiedlichsten äußeren Bedingungen auch verschiedene Fahrwerksabstimmungen, neue Komponenten sowie Details zur Verbesserung von Servicefreundlichkeit, Komfort und Bedienung.”

Quelle: http://www.vw-motorsport.de/

Bilder vom Race Touareg

Weitere News