Dakar Favoriten

2. Januar 2009

“Unter den rund 200 Teilnehmern peilen 20 Mannschaften den Sieg an, vier Teams haben realistische Chancen – und eins davon sind wir”, sagt von Zitzewitz im Gespräch mit dem Abendblatt.

Neben Volkswagen sind sicherlich Mitsubishi und BMW x-raid die Haupt-Aspiranten auf den Gesamtsieg. Alle drei Top-Teams setzen auf Diesel-Technik. Mitsubishi ist in diesem Jahr das erste Mal mit dem neuen Racing Lancer dabei. Alle drei Autos haben Diesel-Motoren mit rund 280 PS und 650 Newtonmeter Drehmonent.

Die Quoten bei Bwin sehen Carlos Sainz / Michel Perin (1:2,5) vor Giniel de Villiers / Dirk von Zitzewitz (1:3,65), Stephane Peterhansel / Jean–Paul Cottret (1:4,2) und Luc Alphand / Gilles Picard (1:10) Ähnlich sehen die Quoten bei anderen Wettanbietern aus.

Besonders spannend wird die Dakar 2009, weil keiner der Top-Teams die Gegend in Argentienien und Chile in dem Maße kennt wie die Wüste in Mauretanien, wo die Dakars der letzten Jahre entschieden wurden. Das sieht auch Sven Quandt im Spiegel-Interview so

Weitere News