Ausblick auf die Etappe 11 der Rallye Dakar 2005

10. Januar 2005

Etappe 11 der Rallye Dakar 2005

Morgen wird es nochmal “gut zur Sache” gehen. Dirk war vorhin während unseres Telefonats gerade dabei, das Roadbook für die 11. Etappe vorzubereiten. Die ursprünglich über 656 km geplante Etappe wird auf 400 km verkürzt. Die Etappe war ursprünglich einfach zu schwer für einen Großteil der Starter. Das ganze wird jetzt Verbindung: 34 km, Spezial: 400 km, Verbindung 261 km werden. Los geht es für die Autos ab 9:30 Uhr Ortszeit, wir sehen uns also hoffentlich wieder hier um die verlängerte Mittagspause. 😉

Und so sieht die geänderte Etappe 11 aus (Quelle: dakar.com):

Profil der geänderten Etappe 11, Quelle: dakar.com

Die 12. Etappe übermorgen wird wieder fahrerisch etwas leichter und “nicht so materialmordend”. Dirk kann sich gut vorstellen, dass die 317 dann “noch einmal angreifen” wird.

Weitere News