Änderungen des Reglement

7. Dezember 2004

“Die Rallye Dakar 2005 findet unter dem Zeichen “Abweichung gleich Null” statt. Die Geschwindigkeitskontrollen über GPS, die im vergangenen Jahr für die Durchfahrten durch Dörfer eingesetzt wurden, haben sich als überzeugend herausgestellt. Sie werden beibehalten und verbessert werden. Anstatt die Höchstgeschwindigkeit auf 30 festzusetzen und nach den Teilstrecken eine bestimmte Abweichung zuzulassen, wird sie für alle Dörfer auf 50 km/h festgesetzt, wobei bei Überschreitungen schon um den ersten km/h Strafen angewandt werden.

TABELLE DER STRAFEN
1. Übertretung: 30 Sekunden pro überschrittenen km/h und 300 € Geldstrafe
2. Übertretung: 1 Minute pro überschrittenen km/h und 500 € Geldstrafe
3. Übertretung: 2 Minuten pro überschrittenen km/h und 1.000 € Geldstrafe
4. Übertretung: Ausscheidung aus dem Rennen und Einbehaltung der Kaution”

Wen es interessiert: die komplette Pressemitteilung zum Thema Sportliche Neuheiten 2005

Weitere News