Meck 800 Groß-Enduro Tour / 14.-16. Mai 2021

Entspanntes Motorradfahren mit guten Service in toller Landschaft.

10% Frühbucher-Rabatt bei Buchung bis zum 24.12.2020

Die Schönheiten Ost-Deutschlands erfahren

Termin
14.05.202116.05.2021
Besonderheiten
Schwierigkeitsgrad
mittel
Verfügbarkeit
Freie Plätze vorhanden

495,00 1.030,00 

Enthält 16% MwSt.

*Die Anzahlung wird sofort bei Buchung fällig. Den Restbetrag begleichst Du in einer zweiten Rechnung abzüglich der Anzahlung.

Die Schönheiten Ost-Deutschlands erfahren

Beschreibung

Bei dieser Tour wollen wir die Weite und die Schönheit des Nord-Osten Deutschlands erfahren.
Im Norden Brandenburgs und Osten Mecklenburg-Vorpommerns habe ich meine ersten Enduro-Wandertouren in 2003 angeboten. Nach einer Pause kehren wir jetzt dahin zurück, aber nicht mehr mit den Sport-Enduro, sondern mit den großen Motorrädern!

Die Meck-Pom 800 Tour hat einen Offroad-Anteil von ca. 55-60%. Sie ist also für die Groß-Enduristen gedacht, die gern auch “Dreck” unter den Rädern haben! Der Fahrspaß steht im Vordergrund und den Spaß holen wir uns nicht durch Speed, sondern durch eine schöne Streckenwahl in der weiten und einsamen Landschaft zwischen Ostsee, Polnischer Grenze und Berlin.

Typisch für die Gegend sind viele Seen, dichter Wald und natürlich auch sandige Wege. Die Streckenführung ist so gewählt, dass sie von jedem zu bewältigen sein sollte! Bestimmt wird es auch mal für den einen oder anderen eine kniffelige Passage geben. Aber immer wird eine helfende Hand zu Gegen sein!
Ich versuche, mit der Tour immer auf legalen Wegen unterwegs zu sein – teilweise ist es allerdings schwierig, die Situation richtig einzuschätzen und es gibt hier und da auch mal verschiedene Ansichten…

Damit wir unbeschwert fahren können und es uns nicht schwerer als notwendig machen, fährt das Gepäck im Begleitfahrzeug mit. Wir haben Werkzeug für den Notfall dabei, und auch jemanden, der damit umgehen kann. Auch kann mit Fahr-Tipps weiter geholfen werden. Neben dem Begleitfahrzeug werden ein bis zwei Tourguides auf dem Motorrad dabei sein, je nach Gruppengröße.

An allen Tagen werden wir immer wieder mal an schönen Plätzen für einen kurzen Moment verweilen und genießen. Beim gemeinsamen Abendessen können wir das Erlebte Revue passieren lassen und bestimmt viel Spaß dabei haben. Auf Wunsch können die Abende auch mit Informationen zum Thema Navigation, Rally und Fernreise abgerundet werden.

Am letzten Tag kommen wir am frühen Nachmittag zurück zum Ausgangspunkt, wo das Gepäck wieder verteilt und das Tourpräsent überreicht wird. Der Ausgangs- und Endpunkt der Tour ist Rheinsberg. Hier treffen sich die Teilnehmer und hier kann man gegebenenfalls auch sein Auto mit Anhänger oder Transporter/Bus für die Dauer der Tour stehen lassen.

Ich empfehle, mit möglichst grobem Enduro-Profil zu fahren, dadurch hat man einfach mehr Fahrspaß und Sicherheit auf den Sandwegen.
(Reifen-Vorschläge: Bridgestone Battlax AX41R oder Michelin Anakee Wild; natürlich gibt es auch noch einige andere…)

Streckenlänge: Je nach Tour, ca. 650 km.

Empfehlung: Enduro Neulingen empfehle ich, vor der Tour an einem Enduro Lehrgang teilzunehmen!

 

Leistungen

  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Frühstück in Pension und/oder Hotel (2x)
  • Führung durch Tourguide
  • Begleitung der Tour durch einen Rettungssanitäter oder Arzt (bei mehr als 8 TN)
  • Gepäcktransport im Begleitfahrzeug
  • Betreuung durch qualifizierte Mitarbeiter
  • Bei Bedarf und auf Wunsch Tipps zur Fahr- und Motorradtechnik
  • Mechaniker- und Ersatzteilservice (KTM)
  • Tourpräsent (T-Shirt)

Nicht-Leistungen

  • Benzin
  • Abendessen mit Getränken

Voraussetzung

  • Gesund und fit
  • gute Kondition
  • Spaß an Abenteuer, Technik und Natur
  • Motorradführerschein
  • Motorrad: ab 600ccm; große Einzylinder, Zweizylinder, alle Marken
  • oder Mietmotorrad… gern anrufen!